Im Auftrag der Verkehrssicherheit

Laut Statistik Austria zählt zu hohes Tempo nach wie vor zu den Hauptunfallursachen in Österreich. Die Geschwindigkeitskontrolle an bekannten Gefahrenstellen trägt dazu bei, die Zahl der Vorfälle zu reduzieren und die Sicherheit auf unseren Autobahnen zu erhöhen.

Um ein effektives Monitoring mittels Section Control zu ermöglichen, bedarf es jedoch einer funktionierenden Daten- und Elektroinfrastruktur. Diese erneute unser Team kürzlich im Zuge einer Fahrbahnsanierung am Wechsel-Abschnitt Krumbach-Grimmenstein. Damit trägt die K.E.M. MONTAGE GmbH dazu bei, einen der unfallträchtigsten Autobahnabschnitte Österreichs sicherer zu machen.